Oft bahn er sich langsam an, manchmal kommt er unverhofft: Ein Pflegefall!

Angehörige, Freunde und Verwandte sehen sich dann oft mit schier unlösbaren Problemen konfrontiert. Unzählige Fragen tun sich auf. Doch es gibt Hilfe.

 

Der Pflege Stützpunkt des Kreises bietet Hilfe mit Rat und Tat. 

Im Fokus steht dabei die Nachbarschaftshilfe

 

Zu diesem Thema bietet der Pflege Stützpunkt regelmäßig Kurse im Kreis an. Ziel des Kurses ist, Angehörigen und deren Betroffenen bei einer Demenzerkrankung effizient beiseite stehen zu können. Natürlich kann der absolvierte Kurs zur Nachbarschaftshilfe keine aktive Pflege am Menschen ersetzen. Dennoch ist er ein Mosaikstein im Ganzen und trägt so dazu bei dem demografischen Wandel unserer Zeit entgegen zu wirken.

 

Die Kurse sind für die Teilnehmer kostenlos, da sie über die jeweilige Pflegeversicherung abgerechnet werden können.

 

Die nächsten Kurse im Nordkreis werden voraussichtlich nächstes Jahr stattfinden. 

 

                                                                                                              


Flag Counter

Flag counter aktiv seit 30 Jan 2017